Close
Es geht wieder los!

Es geht wieder los!

Liebe Mitglieder,

wir dürfen wieder!

Das Sozialministerium ist seinem Versprechen nachgekommen und hat mit seiner gestrigen Notverkündigung der neuen Corona-Verordnung ab dem 7. Juni 2021 einige Sachverhalte klargestellt.

„Wir freuen uns, dass nun bereits ab Öffnungsschritt 1 Wettkampfsport eingeschränkt möglich ist. Dies bietet unserer Kommission für Mannschaftssport endlich eine Entscheidungsgrundlage“, erklärt Vizepräsident Nico Weschenfelder. „Diese Entscheidung werden wir auch Anfang kommender Woche treffen“, ergänzt er.

„Die Nutzung von Duschen und Umkleiden mit den aus dem Vorjahr bekannten Auflagen ist bereits ab Öffnungsschritt 1 erlaubt. Die komplette Nutzung der ganzen Tennishalle darf nun ab dem Öffnungsschritt 2 ab dem 7. Juni 2021 erfolgen“, freut sich Stefan Bitenc.

Den Finger in die Wunde legt BTV-Geschäftsführer Samuel Kainhofer. „Ich kann keine wirklich differenzierte Betrachtung der Sportarten erkennen. Bei einer Inzidenz von über 35 besteht die Pflicht zur Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenennachweises bereits mit dem Betreten der Sportanlage. Dies ist nun eindeutig klargestellt. Schülerinnen und Schüler können nun auch einen von der Schule bescheinigten negativen Test vorlegen, der nicht älter als 60 Stunden ist. Alle anderen benötigen einen Testnachweis von maximal 24 Stunden. Auch für ein Tenniseinzel oder das alleinige Nutzen einer Ballwand gilt somit die Nachweispflicht. Darüber hinaus ist der Anbieter und Betreiber, also der Verein, zur Überprüfung der Nachweise verpflichtet. Diese Regelung ist für ein Tenniseinzel mehr als absurd. Die Umsetzung dieser Vorgabe ist durch die Vereine schlicht nicht leistbar. Wir versuchen bereits seit heute morgen das Sozialministerium bezüglich einer Stellungnahme zu erreichen.“

Eine Überarbeitung von Corona KOMPAKT werden wir am Montag vornehmen. Denn eine letzte Hoffnung bleibt: auch eine Überarbeitung der CoronaVO Sport wurde angekündigt.

Zum Thema Platzbelegung, bzw. Platzbuchung haben wir uns als Vorstand in Abstimmung mit anderen Vereinen auf folgende Vorgehensweise geeignet:

  • Online-Buchungssystems haben wir eingeführt. Platzreseveierung ist somit Online hier möglich und muss genutzt werden um eine Nachverfolgung zu haben.
  • Wenn ihr mit einem Gast spielt und müsst eine Gästekarte kaufen kann dies ebenfalls Online gemacht werden. Bezahlen könnt ihr bequem via Paypal.
  • Aus hygienischen Gründen möchten wir aber auch nicht, dass Ihr Euch vor einem Belegungsplan auf der Anlage „drängeln“ müsst. Außerdem wäre es auch nicht „fair“, vorab mehrere Stunden über mehrere Tage zu blocken/reservieren. Also bitte die Reservierung fair vornehmen und sollte sich herausstellen das ihr nicht spielen könnt die Reservierung bitte wieder Online stornieren das der Platz wieder frai ist für andere Mitglieder.
  • Wir sind hier sehr auf Eure Mithilfe und Disziplin angewiesen. Verabredet Euch zwingend vorab und trefft Euch punktgenau auf der Anlage – nicht ewig lange bevor Ihr spielen wollt. Es sollten keine „Warteschlangen“ gebildet werden.
  • Die Plätze wer­den wie folgt belegt, immer nur für eine Stunde. Auf diese Weise kann der Belegungswechsel ein wenig entzerrt werden. Bitte seid so diszipliniert und belegt den Platz so, dass die nachfolgenden Mitglieder pünktlich auf die Plätze können, also bitte rechtszeitig abziehen! Immer beachten: Mindestabstand  einhalten!

Seitens des Verbandes wurden wir angehalten sog. ,,Corona-Beauftragte“ zu benennen. Vorläufig sind die Vorstandschaft für diese Aufgabe vorgesehen. Deren Anweisungen sind unmittelbar Folge zu leisten. Bei grober Missachtung bzw. bei wiederholter Uneinsichtigkeit behalten wir uns vor, den betreffenden Mitgliedern Spielverbot für die Zeit der Vorgaben zu erteilen.

Liebe Mitglieder, wir wissen, das sich das alles irgendwie sehr „hart“ formuliert liest, vielleicht meint der eine oder andere auch jetzt, dass das alles völlig übertrieben scheint – aber noch einmal, die Regelungen sind uns Großteiles vorgegeben worden und unabdingbare Voraussetzungen für die Öffnung der Plätze.

Viel Spaß beim Tennis und einem kühlen Getränk auf unserer schönen Anlage!

 

Viele Grüße

Die Vorstandschaft

1 Comment

  • Pingback: URL

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Homepage des Tennisclub Blau-Weiß Reichenbach e.V.
Phone: +49 171-3184099
Fax: +49 7836 9567 4130
77723 Gengenbach
Santis-Claus-Str. 30