Close
Es geht wieder los!

Es geht wieder los!

Liebe Mitglieder,

wir dürfen wieder!

Wie zu erwarten hat jetzt auch unsere Landesregierung entschieden, dass „kontaktloser Outdoorsport“ wieder möglich sein soll. Ganz konkret damit auch Tennis ab kommenden Montag, den 11. Mai. Wir mussten aber unsere Informationen an Euch bis jetzt zurückhalten, da gerade eben erst die offiziellen Leitlinien des BTV veröffentlicht wurden.

Natürlich spielen wir aber zunächst unter Einhaltung der geltenden Kontaktbeschränkungen und Beachtung der wichtigen Hygieneregeln! Und das ist jetzt wirklich ein ganz ernstzunehmender Appell an uns alle: Wir müssen alle präventiven Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus ernst nehmen und auch bitte einhalten, wollen wir vermeiden, dass unsere Anlage bei Nichteinhaltung aufgrund einer behördlichen Überprüfung wieder geschlossen wird!

Leider wird es nun einmal den »normalen« Betrieb auf den Tennisanlagen in diesem Sommer nicht geben. »Die ›Innere Einstellung‹ sollte sein: Kommen – Abstand wahren – Tennis spielen – direkt gehen – daheim duschen. Der Aufenthalt auf der Anlage muss auf ein Minimum beschränkt werden!

Die wichtigsten Verhaltensregeln haben wir auf einem Plakat zusammengefasst, welches am Court 5 aushängt.

Grundsätzlich muss das Betreten und Verlassen des Platzes auf direktem Weg erfolgen und der Aufenthalt auf der kompletten Anlage (inkl. Spiel- und Parkplatz) neben dem eigentlichen Spiel ist untersagt! Auch der Verzehr von selbst mitgebrachten Getränken nach dem Spiel auf der Anlage ist verboten. Daher sind auch alle Sitzmöglichkeiten (bis auf die Bänke auf den Plätzen) von der Anlage entfernt worden. Die Anlage muss unmittelbar nach Spielende verlassen werden!

Leider darf auch zunächst nur Einzel gespielt werden, Doppelspiel darf nicht stattfinden! Und es sind immer eigene Bälle mitzubringen. Für das Jugend-/-Gruppentraining sind bestimmte Vorgaben einzuhalten und Dokumentationen vorzunehmen, aber immerhin darf es mit bis zu 4 Personen auf einem Platz durchgeführt werden.

Zum Thema Platzbelegung, bzw. Platzbuchung haben wir uns als Vorstand in Abstimmung mit anderen Vereinen auf folgende Vorgehensweise geeignet:

  • Eine kurzfristige Einführung eines Online-Buchungssystems ist nicht realisierbar und vielleicht auf Dauer dann auch nicht zwingend notwendig.
  • Aus hygienischen Gründen möchten wir aber auch nicht, dass Ihr Euch vor einem Belegungsplan auf der Anlage „drängeln“ müsst. Außerdem wäre es auch nicht „fair“, vorab mehrere Stunden über mehrere Tage zu blocken/reservieren.
  • Wir sind hier sehr auf Eure Mithilfe und Disziplin angewiesen. Verabredet Euch zwingend vorab und trefft Euch punktgenau auf der Anlage – nicht ewig lange bevor Ihr spielen wollt. Es dürfen keine „Warteschlangen“ gebildet werden – notfalls muss bei voller Anlage das Spiel um einen Tag verschoben werden oder Ihr müsst zu einem späteren Zeitpunkt nochmals kommen. Auf keinen Fall aber auf der Anlage warten und aufhalten!
  • Die Plätze wer­den wie folgt belegt, immer nur für eine Stunde. Auf diese Weise kann der Belegungswechsel ein wenig entzerrt werden. Bitte seid so diszipliniert und belegt den Platz so, dass die nachfolgenden Mitglieder pünktlich auf die Plätze können, also bitte rechtszeitig abziehen! Immer beachten: Mindestabstand  einhalten!

Seitens des Verbandes wurden wir angehalten sog. ,,Corona-Beauftragte“ zu benennen. Vorläufig sind die Vorstandschaft für diese Aufgabe vorgesehen. Deren Anweisungen sind unmittelbar Folge zu leisten. Bei grober Missachtung bzw. bei wiederholter Uneinsichtigkeit behalten wir uns vor, den betreffenden Mitgliedern Spielverbot für die Zeit der Vorgaben zu erteilen.

Liebe Mitglieder, wir wissen, das sich das alles irgendwie sehr „hart“ formuliert liest, vielleicht meint der eine oder andere auch jetzt, dass das alles völlig übertrieben scheint – aber noch einmal, die Regelungen sind uns Großteiles vorgegeben worden und unabdingbare Voraussetzungen für die Öffnung der Plätze. Wir spielen wirklich „auf Bewährung“ – dessen sollte sich jeder bewusst sein!

Lasst uns froh sein, dass wir in diesem Sommer überhaupt unserem Sport nachgehen können – auch wenn etwas anders als gewohnt.

 

Viele Grüße

Die Vorstandschaft

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Homepage des Tennisclub Blau-Weiß Reichenbach e.V.
Phone: +49 171-3184099
Fax: +49 7836 9567 4130
77723 Gengenbach
Santis-Claus-Str. 30